Allgemeine Information zu den Würfen


Elterntiere

Bei beiden Würfen verfügen die Elterntiere über beste Gesundheitsergebnisse – passen von Wesen und Anatomie her perfekt zusammen. Die HD-ED Auswertung erfolgte bei allen Elterntieren jeweils über die GRSK – die Zuchtauglichkeit erfolgte im WSZV oder ist im WSZV anerkannt .
Bei beiden Würfen werden nur Kurzhaarwelpen fallen, da mindestens 1 Deckpartner reinerbig Kurzhaar ist. 

Welpenaufzucht

Unsere Welpen werden immer im Wohnzimmer im Welpenbereich geboren. Im Haus leben sie eng mit uns Menschen und dem Rudel zusammen – werden dabei schon  auf Haushaltsgeräusche wie z.B. Staubsauger oder Waschmaschine geprägt.

Es ist für sie von Beginn an normal hochgenommen zu werden da wir ihr Gewicht und die regelmäßige Zunahme kontrollieren.  Ab dem Alter von 4-5 Wochen verbringen sie je nach Entwicklung und Witterung Zeit im Freien im Welpen-Auslauf. Wo dann wiederum die Prägung auf Umweltreize, Gerüche und Geräusche stattfinden kann. Zu unserer täglichen Geräuschkullisse gehören neben Kirchenglocken, Feuerwehrsirene, Martinshorn, Verkehrslärm – auch Werkstattarbeitsgeräusche wie Schlagschrauber oder Abgas-Untersuchungen oder Motorgeräusche. Ebenso wie unsere Werkstattbesucher, die gerne in der Zeit auch zu Welpenbesuchern werden.

Bei der Abgabe sind unsere Welpen altersentsprechend entwurmt, gechippt und geimpft. Sie werden mit EU-Impfausweis und Ahnentafel des WSZV nach erfolgter Wurfabnahme – parasitenfrei – abgegeben.

Tierarzt

Tierärztlich betreut werden wir dabei durch unsere Haustierarztpraxis Knuchel und in zuchttechnischen Fragen von Fr. Dr. Buschhaus / Tierarztpraxis Fr. Dr. Florian Bad Orb.


Bisherige Würfe

Unter Kathinka’s Nachzucht können Sie sich die bisherigen Verpaarungen ansehen.


Sie haben Interesse?

Wir freuen uns über Ihre rechtzeitige Kontaktaufnahme am Telefon oder über unser Kontaktformular:

Festnetz: 09746-1335
Mobil: 0160-92831994

Whats-App funktioniert auch.